Markets
top

Management Training

  • Theoretisches Training
  • Praktische Workshop Simulationen
  • Trainingsübungen in Bezug zu den verschiedenen Arbeitsbereichen der Werkstatt
  • Indirekte Nachverfolgung & Coaching in Bezug auf die Implementierung von Workshop Techniken
  • Kollektive Nachverfolgung & Coaching von interdisziplinären Arbeitsgruppen

Workshops & Management Training

    • Management System
    • Verlorene Zeit
    • 8 aufsichtsführende Verhalten
    • Effektive Besprechungen
    • Kommunikation – Information
    • Kommunikation – Konfrontation
    • Normen & Standard Zeiten
    • Observierungen
    • Planung – Zeitplan “Master Schedule”
    • Pareto & Grundursachenanalyse
    • Lösungsansätze
    • Verhaltensänderung (Change Management)
    • Paradigmen

Lean Herstellung Training Sitzungen

    • SMED
    • Visual Management
    • Produktionstafeln
    • KANBAN
    • Push gegenüber Pull
    • 5 S
    • Kontinuierliche Verbesserung
    • KAIZEN
    • Bandabgleiche
    • Layout Optimierung
    • Materialfluss
    • Value Stream Mapping Methode
    • Six Sigma
top

VERTRIEB

  • Optimierung der Zuverlässigkeit der Umsatzprognosen
  • Analyse zum Deckungsbeitrag
  • Entwicklung des idealen Kundenportfolio
  • Kunden ABC
  • Entwicklung und Installieren eines Verkaufs Management Systems
  • Analyse  neuer und verlorene Kunden
  • Visualisierung des Verkaufsprozesses
  • Individuelles & kollektives Coaching um die Leistungsfähigkeit der Verkaufsgespräche zu steigern
  • Optimierung der Verkaufsplanung und Routenplanung
  • Kunden Differenzierung
  • Berechnung der optimalen Kundenbesuchsfrequenz
  • Maximierung der Kundenkontakte
top

VERWALTUNG

  • Installieren eines Verwaltung Management Systems
  • Installieren der “Lean Office” Prinzipien
  • Installieren der “Lean Call Center” Techniken
  • Design und Optimierung des Papierflusses
  • Design und Optimierung des Prozessflusses
  • Abgleiche der notwendigen Inanspruchnahmen gegenüber dem Arbeitsvolumen
  • Optimierung der Spanne der Kontrolle
  • Auflistung der Aktivitäten
  • Observierungen
  • Definition von Standards und Normen
  • Einführung eines Masterzeitplans für die Planung
top

PERSONALWESEN

  • Installieren eines Personal Management Systems
  • Komplettes Training über Organisation Personal & Personalaktivitäten
  • Grundlagen Rechtssprechung Personal
  • Design & Optimierung des Prozessflusses Einstellungen
  • Reduzierung des existierenden Papierflusses
  • Abgleich Ressourcen gegenüber Arbeitsvolumen
  • Auflistung der Aktivitäten
  • Observierungen
  • Definition von Standards und Normen
  • Einführung eines Masterzeitplans für die Planung
  • Optimierung der Spanne der Kontrolle
  • Überprüfung der Beurteilungstechniken
top

EINKAUF UND BESCHAFFUNG

  • Installieren eines Einkaufs Management Systems
  • Überprüfung und Optimierung des Einkaufs Prozessflusses
  • Definition einer Einkaufsstrategie
  • Festlegung von finanziellen Zielen und KPI’s
  • Organisation der Einkaufsstruktur
  • Definition der Einkaufsprozedur
  • Identifikation der Produktanforderungen mit Spezifikation
  • Entwicklung einer Liste von potentiellen Zulieferern
  • Auswahl Zulieferer
  • Design, Austeilung und Nachverfolgung der Ausschreibungen
  • Coaching und Nachverfolgung der Verhandlungen mit Zulieferern
  • Qualitätskontrolle der Lieferungen
  • Rechnungskontrolle
top

PRODUKTION

  • Installieren eines Produktion Management Systems
  • Entwicklung von ‘SMART’ Zielen und KPI’s
  • Aufschlüsselung Ziele und Abwicklung Ziele
  • Design und Optimierung des Produktionsprozesses
  • Bandabgleich
  • Identifizierung und Reduzierung der organisationalen Ausfälle
  • 5 S
  • Installieren von Visual Management in den verschiedenen Arbeitsbereichen der Werkstatt
  • Produktionstafeln
  • Steigerung der Flexibilität (Flexibilitätsmatrix – Trainingsplan)
  • Steigerung  der Arbeitermotivation (Arbeitsplatzrotation / „Smart“ Ziele / Workshopeinheiten)
  • Überprüfung und Optimierung der Besprechungsstruktur
  • Verbesserung der Besprechungseffizienz
  • Nachverfolgung & Coaching von interdisziplinären Arbeitsgruppen
  • Design eines Produktion Managementberichts
  • Einführung einer Anleitung zur Schichtaufsicht
  • Installieren von Varianzberichten am Arbeitsplatz
  • Installieren von Ausfallberichten
  • Installieren eines Bogens für interner Qualitätsmangel
top

PLANUNG

  • Entwicklung eines Masterzeitplans für die Planung
  • Bandabgleich
  • Installieren eines KANBAN Kartensystems
  • ‘Push’ gegenüber ‘Pull’ Planung
  • Optimierung der Normen und Standard Zeiten
  • Entwicklung einer Personalanleitung zur Bemannung
  • Berechnung der wirtschaftlichen Produktionscharge
  • Berechnung der wirtschaftlichen Bestellmenge
top

INSTANDHALTUNG

  • Installieren eines Instandhaltung Management Systems
  • Design und Optimierung des Prozessflusses Instandhaltung
  • Einführung eines Arbeitsauftragsystems
  • Zeitschätzungsrichtlinien für Arbeitsaufträge
  • Prioritäten der Arbeitsaufträge werden zum Pareto der Ausfallzeiten vernetzt
  • Back log Säuberung
  • Einführung eines täglichen Auftragsplan
  • Installieren von Instandhaltung/Produktion Überprüfungsbesprechungen
  • Entwicklung von Instandhaltungsindikatoren
  • Berechnungen der Durchschnittszeiten zwischen Ausfall (MTBF) / Durchschnittszeiten zwischen Reparatur (MTBR)
  • Maschinen Verlaufskarten
  • Pareto und Grundsachenanalyse der technischen Ausfallzeiten
  • Besprechungen zur Instandhaltungsüberprüfung
  • Überprüfung des präventiven Instandhaltungssystems (TPM)
  • Ersatzteilkontrollsystem
top

QUALITÄT

  • Installieren eines Qualität Management Systems
  • Design und Überprüfung des Qualitätsprozesses
  • Qualitätskontrollsystem
  • Entwicklung von Qualitätsindikatoren
  • Visualisierung der Qualitätsmängel
  • Pareto und Grundsachenanalyse der Qualitätsmängel
  • Arbeitsgruppen zur Reduzierung der Qualitätsmängel
  • Nachverfolgung und Reduzierung der internen Qualitätsmängel (Ausschuss und Nacharbeit)
  • Nachverfolgung und Reduzierung der externen Qualitätsmängel ( PPM )
  • Nachverfolgung und Reduzierung der Kundenbeschwerden
  • Qualität Eingangskontrollsystem
top

LOGISTIK

  • Optimierung der Routenplanung
  • Optimierung des internen Materialflusses
  • Verbesserung des Layouts
  • Einführung des “Milk run”- Prinzips in der Lieferfrequenz zur gleichmäßigeren Auslastung im Tagesverlauf
  • Nachverfolgung und Steigerung der  “OTIF” Lieferungen
  • Optimierung des Material Managements um die Produktionslinien zu füttern
top

LAGERHALTUNG

  • Installieren eines Lagerkontrollsystems
  • Visualisierung der Entwicklung des Rohmaterials, der Halbfertigwaren und Fertigwaren
  • Berechnung der Lagerkosten
  • Quantifizierung der Gesamtlagerhaltungskosten
  • Berechnung der  Lagerbewegung
  • Berechnung der wirtschaftlichen Bestellmenge
  • Festlegung des Mindestbestands, des Meldebestands und des Höchstbestands.
  • Eliminierung oder Reduzierung vom obsoleten Lager
  • Individuelles Coaching der Planungsabteilung, um die Lagerhaltung durch bessere Planung zu reduzieren
  • Verbesserung der Zuverlässigkeit der Umsatzprognosen
  • Coaching der Vertriebsverantwortlichen, um die Leistungsfähigkeit was die Genauigkeit der Umsatzprognosen angeht zu verbessern
top

KREDITORENKONTEN

  • Zulieferer Differenzierung
  • Verhandlungsworkshops zur Verlängerung der Zahlungsziele (B/C Kunden)
  • Bonussystem bei fristgerechter Zahlung zu den Zulieferern
  • Nachverfolgung Lieferungen um Zahlungen zu blockieren im Falle von Nichteinhaltung der Bestimmungen
  • Reduzierung der Umschlagsdauer der Zahlungen
top

DEBITORENKONTEN

  • Kunden Differenzierung
  • Verhandlungsworkshops zur Verkürzung der Zahlungsziele (B/C Kunden)
  • Standardisierung von Anrufen und Briefen im Mahnwesen
  • Sicherheit zur Zahlung durch Restriktionen (Lieferstopp / Rechtsmaßnahmen)
  • Berechnung der Balance zwischen Bonus für fristgerechte Zahlungen und Gewinn an Verspätungszinsen
  • Reduzierung der Umschlagsdauer der Forderungen bzw. Verbindlichkeiten